Die Photo-Love-Story ist ein wunderbares, oft unterschätztes Format, das sehr viele Möglichkeiten bietet. In Deutschland gilt die BRAVO als die große alte Dame der Photo-Love-Story-Szene. Die Arbeiten der TITANIC sind natürlich wesentlich besser.

Bei BRAVO-Zeug spielen irgendwelche üblen Popperfressen die Hauptrollen, die TITANIC läßt meist Politiker antreten und schuf einige Klassiker des Genres. In den 70ern gab es einen kleinen Boom in Punkto Porno-Bildgeschichten mit Sprech- und Denkblasen, mancher Schauspieler nahm so ein Zubrot dankbar an und es gab durchaus Leserkreise. Heute sicherlich nicht mehr.

Hier in Kuklinskys Wundertüte gibt´s eine Metalhammer-Photo-Love-Story, die zwei Freaks im Studio und ihre Pillenexperimente featured, und demnäxt, als Verneigung vor den Großmeistern der TITANIC, die im September 2000 veröffentlichte Photo-Love-Storie "Kohle gegen Kahle" mit unserer Regierung auf der Suche nach einem Rezept gegen Skinheads. Natürlich ohne Genehmigung der TITANIC reprintet !!!

 
Spacegirl
 
Leider noch nicht fertig !!!!
 
 
 
Terror