Die Brutstätte der Schmock-Art mit ihrer eigenen Seite (leider still under construction).
Nico van Hoorn digitalisiert jeden Tag ein Stück Müll, das er irgendwo findet. Tolles Archiv !
Multitalent Krischan Schramm aus good old A-Town mit einer Werkschau.
Diverse sehr gelungene Bilder, ein paar Flash-Attacken, Musik und mehr. Anschauen !!
Maria Gust zeigt einige tolle Arbeiten, u.A. wunderbare Schaukästen und Crossover-Arbeiten mit durchgepausten Katalog-Bildern und reindigitalisierten Tapetenmustern.
So sieht eine abgefahrene Bude aus ! Sehr freakiges Projekt.
You wanna have some Rock'n'Roll ?? You get Minderheinz !! Sehr style Site, fette Sounds.
Der Wahl-Wiener Peter Gric mit geilen Bildern, die ganze Seite im besten Flash-Design !!
Hier kann man sich von einem merkwürdigen Flashbildschirm zum nächsten klicken.
Der Sinn bleibt etwas im dunkeln, sieht aber super aus.
Die Bibel, in zig Bildern mit Legosteinen dargestellt !!
Makabre Kunstwerke aus plattgefahrenem Viehzeug.
Asya Schween zeigt einige wirklich gelungene, kranke Bilder.
Ein Portal für strange Kunst, strange Links und anderes stranges Zeug.
Diverse Gallerien, sehenswert v.A. das, was unter "Digital Art" läuft.
Der leibhaftige Serman, der große Huhini und der weise Wick-Medicus mit ihrer Werkschau.
Riesiges MP3-Archiv mit Lyrik und Kunsttexten zum anhören.
Von Schwitters über Burroughs bis Beuys ist alles vertreten, was Rang und Namen hat !
Carmen Berges und Angel SanzGoena aus Zaragossa mit einer geschmackvollen Kunstseite, die u.A. Texte, Aquarelle und Photos bietet. Achtung, auf Spanisch !
Erhard Arendt kombiniert auf seiner Seite Malerei, Lyrik, Grafik, Lichtobjekte, Kunst am Bau, Plastiken und sozialkritisches ! Letzteres drückt sich aus in einer Sammlung gut ausgewählter Zeitungsartikel und Essays.
Tribal Art, sehr schön anzuschauen.
Kunstvolle japanische Flash-Animationen.
Mike Bohatch präsentiert dunkle Arbeiten, die an Giger erinnern.
Feike Kloostra, Webdesigner aus den Niederlanden, mit einer herrlichen Homepage auf Flash-Basis im Pulp-Style, mit tollen Kunstwerken.
Diese hübsche, übersichtliche und informative englische Seite ist der ersten Generation der Roten Armee Fraktion gewidmet. Neben allen Eckdaten gibt es viele Bilder, ein kurzes Video und Gerhard Richters Stammheim-Zyklus als Draufgabe.
Stilvolle, klaustrophobisch-eindringliche Seite von Insassen der JVA Berlin-Tegel über den Knast-Alltag. Sehr gut gemacht !
Wer hätte gedacht, daß sich in dem wirren Netzplan der Londoner U-Bahn diverse stilisierte Tiere versteckt haben ! Glücklicherweise gibt es genug Pendler, die tagein, tagaus beim Pendeln auf die Pläne starren und sie alle entdeckt haben. Hier sind sie dokumentiert !
Die offizielle Seite zu Matthew Barneys genialem Cremaster-Zyklus.
Photos, Sketchbooks, digitale Bildbearbeitung. Sehr professionell.
Satanisten am Werk, als Nichtkenner der Materie kann ich nicht sagen, ob die das eher satirisch oder tatsächlich bierernst meinen. Auf jeden Fall ist es sehr schön anzusehen !!!
Diverse Arbeiten von James Jean aus Los Angeles. Schick, schick !
Vor allem die Index-Page ist sehr schick, insgesamt leider aber nur sehr wenige Photos.
Kaufen kann man hier einige neuaufgelegte Mustertapeten im 70er Style zu horrenden Preisen.
Hier kann man sehen, was man mit 16x16 Pixeln alles machen kann. Wahre Netzkunst !
Das Design der Site selbst ist schlicht und funktional, wirklich genial (und auch noch erschwinglich) sind die angebotenen Plastik-Artikel aus Mexiko, Indien, dem Ostblock etc.
Unglaublich ! Eine virtuelle, begehbare Krankenhausruine in total abgewracktem Zustand.
Alles im besten Flash-Design.
360 Grad Panoramen von amerikanischen Industrie-Ruinen.
Wow ! Hunderte von Sprachsamples, die alle möglichen Dialekt-Färbungen von Ausländern, die Englisch sprechen, dokumentieren. Fein säuberlich nach Nationen sortiert, alle sprechen die gleichen Sätze. Sehr flashig, unbedingt reinhören !
Surfen wie in der Steinzeit ! Testen kann man den legendären Mosaic-Browser, den Lynx-Browser, sowie alte Versionen von Netscape und Explorer und andere.
 
EphemeraNow.com hat diverse hochwertige Scans von Straßenkreuzern und andere herrliche amerikanische Werbeanzeigen aus den 50er Jahren am Start.
Über 1200 Photos von Bullenkutschen aller Art, vom Six-Pack bis zum Wasserwerfer.
Unmengen an Coverscans alter US-Marvel-Comics, Bildqualität sehr gut bis mäßig.
Einige Abschleppschilder aus Deutschland & aller Welt.
Archiv ist überschaubar, das klare, gradlinige Design der ganzen Site weiß aber zu gefallen
Ein virtuelles Wasserpistolen-Museum, stilvoll-spartanisch dargeboten,
leider nur kleinformatige Bilder.
1116 Photos von 327 Flugzeugunglücken, fein säuberlich sortiert.
Hydranten aus aller Welt.
Viele, viele aktuelle und historische Photos aus Hamburg, der schönsten Stadt Deutschlands.
Ein riesiges Archiv mit Autokennzeichen aus (wirklich) aller Welt.
Oh jemine, hunderte von komischen Zeitungsmeldungen, Annoncen, ebay-Auktionen etc. pp. Leider in etwas lieblosem, benutzerunfreundlichem Design.
 
Die offizielle Seite, ästhetisch ganz ansprechend, Navigation leider eher wirr.
Enthält sehr viele Daten zu seinen zig Filmen, Lesungen und Theaterauftritten.
Tolle, ästhetisch sehr ansprechende und informative Seite mit einigen wunderbaren Photos. Außerdem gibt es noch einiges über den großartigen Boris Vian zu erfahren !!
Schottische Seite nur über die fünf KK/Herzog-Filme mit vielen Photos.
Eine tolle Seite, spartanisch anmutend, aber voller interessanter Infos !
Kleine, aber ganz nette Privatseite inkl. rege frequentiertem KK-Forum.
Kleine Privatseite mit ein paar Bildern und 2 WAV-Soundfiles.
Kleine Privatseite, durchaus nett.
Englische Site mit diversen Infos über den Großmeister.
Noch ´ne englische Site.
Hier gibt´s 5 Villon-Gedichte, gelesen von KK, zu hören.
Noch mehr Gedichte (afrikanische Lyrik) zum anhören, und als Bonustrack ein komplettes Windows Audioschema. Bringt den Mülleimer zum fluchen etc., sehr witzig !
 
Hier kann man zig Testbilder diverser TV-Kanäle bestaunen. Beeindruckendes Archiv !
Eine amerikanische Firma, die Gummi-Zombies produziert.
Zum Einsatz in Film & Fernsehen oder zur allgemeinen Verschönerung der Bude.
Viele tolle Photos, die allerlei fiese Party-Späße mit abgestürzten Kumpels dokumentieren.
Terrorist Alert Hier kann man Tony Blair, George W. Bush und Ariel Sharon abballern (Flash-Game)
Diese Site besteht aus einem einzigen Photo, das aber in der Tat nicht fehlen darf.
Unglaublich ! Ultraquietschige japanische Wurst-Dekors, genaue Bauanleitungen kann man sich per mpg ansehen (mit japanischem Kommentar, einfach auf die Bilder klicken)
Das ist was für alle Autosexisten da draußen: Leichtbekleidete Frauen, die im Schlamm stecken gebliebene Autos anzuschieben versuchen.
Hier kann man die Gräber von Morrison, Hendrix, Joplin etc. besichtigen. Fieses Design.
Gary ist ganz offensichtlich schwer gestört (see Picture). Als therapeutische Maßnahme klebt er Kaugumiverpackungen zu einer Kette zusammen, 13 Kilometer hat er schon geschafft !
Noch eine geschmacklose US-Tusse: Margaret.
Sie sammelt widerlicher Figuren und Puppen mit großen, traurigen Augen. Bääh !!
Einige Photos von schwedische Tanzkapellen der 70er Jahre.
Unglaublich dubiose Gestalten in sagenhaften Kostümen. Ultrafett !!
Ein Mann im Kampf gegen die inkorrekte Benutzung des Apostroph-S.
Viel Glück bei diesem sinnlosen (oder zumindest aussichtslosen) Unterfangen!!
Hier wiederum werden englische Stilblüten dokumentiert, auch einige echte Kracher dabei.
Wählen Sie das häßlichste Insekt des Jahres !
Zu sehen gibt es einige üble Makroaufnahmen von unseren gepanzerten Freunden.
Deutschlands erster Nackt-Zauberer !
Ein Typ aus Christiania demonstriert hier, was man alles für dubiose Joints bauen kann. Minutiöse Bauanleitungen und tolle Photos von ihm beim Rauchen der diversen Kreationen ! Dazu ist die Seite konsequent trashig gestaltet.
Eine Datenbank mit unsterblichen Dünnsinn-Zitaten diverser Kicker.
Führend (mit 32 Zitaten) ist, wie könnte es anders sein, der Loddar !
Falls Sie Jesus-Dress-Up-Magneten für den Kühlschrank benötigen, sind Sie hier goldrichtig.
Testweise kann man schon mal Jesus ein Dirndl, einen Zauberhut oder Ähnliches andrehen
Üble Frisuren mit derben Scheiteln, natürlich viele aus den 70ern.
Also das rockt wirklich ! The Stupid Store hat das größte Angebot an Plastik-Trash und absolutem Müll-Spielzeug, das ich jemals gesehen habe. Wollten Sie nicht schon immer mal eine Siegmund-Freud-Actionfigur haben, oder einen Psycho-Hai für die Küchenwand ?
Sehr witzig, hahaha !
Ja, Ihr lest richtig! Hier gibt´s die dubiosesten Teppiche, die Kuklinsky je gesehen hat
Heftig, heftig! In der Kulturklinik Landau sind ja schon einige hartnäckige Messies versammelt, das hier aber schlägt dem Fass den Boden aus: viele Bilder und ein Leidensreport, verfaßt vom Sohn, über seine Mom, die offenbar ihr ganzes Geld bei ebay läßt für irgendwelchen Schrott und den dann zuhause einlagert.
Die widerlichsten Snacks aller Zeiten. Die Site hat sich dem Consumer-Report von Chips und Knabberwaren verschrieben. Beeindruckendes Archiv mit Testberichten!
Sowas braucht natürlich jeder, zum Nachspielen der schönsten Szenen aus der Bibel. Inklusive tollem Werbefilmchen.
 
 
AndieArbeit Doktor Berg und seine flashigen Spielereien. Sehr schön !
Hier sind unter dem Deckmantel "23a TV" ein paar Arbeiten des großartigen Dost zu sehen. Unbedingt empfehlenswert !!! Außerdem Andus Filmexperimente.
Hoellnigk.de Peters klassische Photographien, u.A. von Sermatocron IV alias Paul Kretek.
Heikki.de Frl. Heike Koch am Werk, sehr schön !!
Wolf Buschs Heimat Wolf Busch präsentiert in schlankem, puristischen Design u.A. kulturelles und neudeutsches, Software, Gallerien & Spiele. Und den Sinn des Lebens!!
Bertholds LR-Shop Berthold Berghoff, ein Kolläsch von mir, vertickt hier Aloe Vera Produkte, die er selber nur noch ausschließlich benutzt. Also wenn Ihr was gesundes sucht, seid Ihr hier richtig!!
   
 
Schmock, eine Ösi-Band, von der man laut Eigenaussage live "mitgerissen, fortgetragen [wird, man] möchte abwechselnd abrocken, singen, tanzen und träumen". Das is doch was !
Ein offenbar jüdisches Restaurant in Munich. Professionelle Site.
   
 
Disclaimer: Ich weise ausdrücklich darauf hin, daß ich auf Inhalt und Gestaltung der hier gelinkten, domainfremden Seiten keinerlei Einfluß habe und mir deren Inhalt nicht pauschal zu eigen mache, dh: keinerlei Verantwortung übernehme für dort präsentierte Inhalte !